Archiv Seite 2

Kleinkunstabend On Tour

Am 6.03.’10 ist es endlich wieder soweit- Unser Kleinkunstabend geht in die 3. Runde!
Doch dieses Mal findet ein kleiner Standortwechsel statt. Unsere Künstler_innen zeigen ihre Begabungen diesmal nicht in der AJUH, sondern in der Diako Werkstatt Sonnenhof (LSZ).
Mit dabei ist wieder unser Lyricer ‚Madame Boulange‘, der seine Gedichte & Kurzgeschichten vorträgt & diese zum zweiten Mal in der Gruppe ‚Spiegelverkehrt‘ vertont. Viele Gitarrenklänge sind diesmal auch zu hören- so probiert sich das Duo ‚Zwei halbe Treppen‘ aus Erfurt das erste Mal sowie ‚Funky Breeze‘ Akkustik & Gesang aus LSZ. & auch Frances Läger, Fotografin aus LSZ, wird uns wieder ein paar von ihren selbstgeschossenen Motiven in einer Fotoausstellung präsentieren.
Wir hoffen ihr erscheint wieder so zahlreich wie die letzten Male & gebt euch den wunderbaren Klängen, Texten & Augenblicken hin.

Apartheid in Süd-Afrika

Vortrag über die „Apartheit in Südafrika“

Wir laden zu einem Vortrag ein, der einen kleinen Einblick in das frühere Leben der Südafrikaner unter der Herrschaft der Weißen aufzeigen soll.
Referentin ist Deborah Dill, die seit einigen Monaten in Leipzig Afrikanistik studiert und ursprünglich aus Bad Langensalza stammt.
Sie möchte aufweisen, dass die schwarze Bevölkerung unter einer Fremdherrschaft stand und Ausbeutung und Qualen erleiden musste.
Im Anschluß bittet sie zur Diskussion und zieht Parallelen zur NS-Zeit.

Der Beginn der Veranstaltung ist am 13.02.2010 um 17.00 im BUND im Café/Burggasse 10/11a.

Live im Tower! (Vol. 1)

Die Reihe der ‚Power im Tower‘ Feierei wird nun noch durch eine Konzertära verschönert! ‚Live im Tower‘ wurde ins Leben gerufen & am 20. Februar ist Volume 1 dran (natürlich wie immer im Turm_LSZ)!
Mit Geschrei, Getöse & harten Klängen werden sich dort die 3 Bands: Desgarrado (Screamo/Crust/Punk), Monument (Hardcore) & Giants never Tiptoe (Screamo) versuchen.
Gehofft wird natürlich auf harte Circlepits & Moshparts getreu nach dem Motto: My heart beats in Breakdowns! Also: zieht die Shorts an, krahmt die Bandanas aus dem Schrank, klebt die Plugs ab- & dann gehts ab, mit voller Power, & schnellem Schritt zu LIVE IM TOWER!

Power imTower !HipHop!

Zieht die Hosen in die Kniekehlen und die Kapuzen über die Köpfe- es darf wieder ganz gepflegt den duchdringenden Bässen von Jaba und Ted gelauscht werden. Doch aus dem Zuhören darf natürlich auch Bewegung werden.
Diese ganze Schoße soll am 8.Januar stattfinden. Ein neues Zeitalter und alt bekannte Lokations: der alter Stadtmauer-Turm von Bad Langensalza wird an diesem Abend wieder einmal der Tempel von einschlägigen Beats und Rapmusik werden.
Also pilgern erlaubt!

Ein Weihnachtspäckchen für die Tafel

ein Weihnachtsgeschenk für die Tafel

LET‘S HELP! Dieses Jahr zu Weichnachten wollen wir in Bad Langensalza eine Aktion starten, von der wahrscheinlich jeder schon mal in der Form gehört hat – WEIHNACHTEN IM SCHUHKARTON. Nur dieses Jahr wollen wir damit den Menschen in Bad Langensalza helfen und für die Tafel spenden.
Mit einem Schuhkarton gefüllt mit dem Inhalt, den ihr selbst wählen könnt, ist schon viel geholfen.

Was soll in den Karton nicht rein?
Genussmittel(Alkohol, Zigaretten)
kaputtes Spielzeug und Klamotten
abgelaufene Lebensmittel (Mindsthaltbarkeitsdatum mindestens bis 2010)
verderbliche Lebensmittel (Obst und Gemüse)

Was könnte in den Karton rein?
-Kaffee,Tee
-Lebensmittel (MDH bis mind 2010)
-Süßigkeiten (Schokolade,Bonbons,Lollies)
-Spielzeug (auch gebraucht)
-Hygieneartikel(Zahnpasta,Zahnbürste,Kamm)

Wichtig ist, dass ihr an das Päckchen einen Zettel macht, auf dem steht was drin ist!

Habt ihr frisches Obst und Gemüse könnt ihr das gern zur Tafel bringen, aber tut es bitte nicht in den Schuhkarton, da es darin verderben könnte.
Habt ihr Klamotten oder Spielzeug,das nicht in den Schuhkarton passt, nimmt euch das die Tafel auch unverpackt ab.

Sammelschluß: 16.12.2009

Sammelstellen:
-AJUH Jugendclub- Wiebeckplatz 3/Eingang Greußengasse,Lsz
-BUND Umweltzentrum- Burggasse 10/11a,Lsz
-Traumwerkstatt DVE- Bad Nauheimer Strasse 33,Lsz
-Die Tafel- Lange Strasse 27,Lsz

Zeitungsartikel 1
Zeitungsartikel 2

Unterstützer:Alternative Jugend Unstrut-Hainich, Traumwerkstatt DVE, BUND Umweltzentrum, Kulturverein Stadtmauerturm eV

Damit alle ein glückliches Weihnachtsfest haben